top of page

AGB

DARK & BRIGHT  LTD. ALS VERMITTLER

Unsere Escort Damen handeln vollkommen selbst bestimmt, denn wir sind eine reine Vermittlungs-agentur. Das heißt, wir sind in der Sache nur der Vermittler zwischen dem Kunden und der Dame und erhalten von der Escort Dame dafür eine Provision.

Ein Vertragsverhältnis entsteht bei einer Buchung nur zwischen dem Kunden und der Dame. Für die Vermittlung berechnen wir dem Kunden kein gesondertes Entgelt. Bei Zahlungen per Bank, Kreditkarte, PayPal oder Western Union sind wir zur Entgegennahme des Entgeltes berechtigt  bzw. haben hierfür Geldempfangsvollmacht.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Sie können die Vorauszahlung und auch das restliche Honorar entweder per Bank, Kreditkarte, PayPal oder Western Union an die Agentur zahlen oder Sie bringen der Dame das restliche Honorar in bar zu Ihrem Date mit.

Die Zahlung per Bank erfolgt auf unser Agenturkonto, dessen Daten wir Ihnen vorab mitteilen und den Verwendungszweck können wir gerne gemeinsam festlegen.

Bei einer Barzahlung übergeben Sie der Escort Dame bitte direkt zu Beginn des Dates das restliche Honorar in einem offenen Briefkuvert und geben bitte die Möglichkeit den Betrag nachzuzählen.

VORAUSZAHLUNGEN

Sollten Sie zum Beispiel eine unserer Escort Damen für einen längeren Aufenthalt oder in Verbindung mit erhöhten Reisekosten buchen wollen, ist zur Sicherstellung des Dates und der Unkosten eine Vorauszahlung auf das Agenturkonto notwendig. Diese betragen in der Regel die gesamten Reisekosten sowie 35% des Honorars der Escort Dame für den Termin. Wir informieren Sie vor Ihrer Buchung über die Notwendigkeit möglicher Anzahlungen.

RÜCKERSTATTUNG BEI ABSAGE DES DATES

Sollten Sie einmal absagen müssen und haben bereits eine Anzahlung geleistet haben, erstatten wir Ihnen das Geld vollständig zurück, sofern die Absage mehr als 24 Stunden vor dem Date bei uns eintrifft und so lange die Dame noch nicht auf dem Weg zum vereinbarten Termin istAllerdings können bereits nachweislich gebuchte Flüge, Züge, Limousinen, etc. nicht rückerstattet werden.
Sollte die Dame bereits auf dem Weg sein, fallen auf jeden Fall die vereinbarten Reisekosten an und auch hier können bereits nachweislich gebuchte Flüge, Züge, Limousinen, etc. nicht rückerstattet werden. Bei Stornierungen am selben Tag bitten wir um Verständnis, dass dann 50% des Honorars für den Termin für den Fall  anfallen, dass die Escort Dame keinen Ersatztermin finden konnte. Bei Stornierungen 2 Stunden vor dem Termin fallen 75% des Honorars an.

Auch wenn es zwar nur sehr selten vorkommt, kann es ebenfalls passieren, dass Ihre gebuchte Escort Dame ein Date kurzfristig absagen muss. Sollten Sie bereits eine Anzahlung geleistet haben, erstatten wir Ihnen diese natürlich ebenfalls wie in diesem Fall auch die Reisekosten zurück.

Wir werden Sie diesbezüglich vorab kontaktieren, um die gewünschte Art der Rückerstattung zu erfragen.

RÜCKERSTATTUNG BEI ABBRUCH DES DATES

Da wir das Honorar nur stellvertretend für die Escort Dame entgegennehmen, können wir für ein abgebrochenes Date grundsätzlich keine Rückerstattung gewähren. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie den Abbruch aufgrund des Verhalten der Escort Dame für notwendig hielten, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir prüfen dann Ihr Anliegen entsprechend um eine Lösung zu finden.

bottom of page